Köln für Verliebte

AKTION "Ein Herz für Köln"

ein flasmob für die Liebe in Köln

Aktion 

Möchtet Ihr an einem Flashmob „Ein Herz für Köln“ teilnehmen? Dann kommt bitte am 27.09.2018 zum Treffpunkt: Bahnhofsvorplatz. Hier möchten wir die Silvesternacht in Vergessenheit geraten lassen und Köln wieder „herzlich erstrahlen“ lassen.

Wir werden Straßenkreide mitbringen und jede/jeder kann dann „ein Herz für Köln“ aufmalen. Natürlich könnt Ihr Euer Herz Eurer Freundin, eurem Freund, der Lieblingsband, dem Lieblingsverein, der Oma oder jemand anderem widmen. 

Der Hintergrund unserer Aktion ist, dass der Bahnhofsvorplatz als „Platz der Übergriffe“ in vielen Köpfen gespeichert ist und genau das möchten wir ändern. Wir möchten am Welttourismustag gerne aus Köln ein Signal mit Herz in die Welt senden, und sichtbar machen, dass hier in Köln die Menschen sehr herzlich sind und die Liebe vielfältig und bunt. 

Sogar in den diesjährigen Parsivalaufführungen in Bayreuth wurden die Übergriffe am Bahnhofsvorplatz aufgegriffen. Zudem steht der Platz zusätzlich immer wieder wegen Gewaltanwendungen in den Schlagzeilen und wir möchten dem etwas entgegensetzen.

"Ein Herz für Köln" kann auch ein Beispiel dafür sein, dass sich die Menschen in anderen Städten ihre Stadt(räume) wieder aktiver zurück holen. So gibt es vielleicht bald auch „Ein Herz für Chemnitz“, "Ein Herz für Ferguson", oder Herzen in anderen Städten. Es wäre schön, wenn die Herzen um die Welt gehen.

Die genaue Uhrzeit für "Ein Herz für Köln" geben wir noch bekannt auf: https://www.facebook.com/koeln.fuer.verliebte

Wir freuen uns auf Euch.